Professional-Kurs DN: Kopfschmerzen

Kursinhalte

Dieser 1-tägigen Professional-Kurs dient der Vervollständigung des Triggerpunkt-Know-hows und als Refresher komplexer Zonen. Die Kursinhalte werden gegebenenfalls auf die Bedürfnisse der Kursabsolventen abgestimmt. Das Gelernte kann sofort erfolgreich in die Praxis umgesetzt werden, unter Berücksichtigung der jeweils geltenden Bestimmungen der Gesundheitsbehörde über die Anwendung von Dry Needling für Physiotherapeuten.

Kursziele

Nach dem Professional Dry Needling bei Spannungskopfschmerzen sind Sie in der Lage, differenziert myofasziale Kopfschmerzen zu diagnostizieren und mittels Dry Needling zu behandeln. Die Teilnehmenden haben:

  • die Fähigkeit, die Nadeltechniken der wichtigsten Muskeln für Spannungskopfschmerzen sicher aus zu führen.
  • ihr Triggerpunkt-Know-how im Bereich Kopf/Nacken vervollständigt.
  • die Gefahrenzonen im Bereich Kopf/Nacken repetiert und vertieft.
  • ein wissenschftliches Up-date im Zusammenhang mit Spannungskopfschmerzen erhalten.
  • Kenntnis über die Referred pain patterns der Muskeln im Zammenhang mit Spannungskopfschmerzen.

Am Lehrgang teilnehmen

Datum 21.03.2018 - 21.03.2018
Kursdauer 8.00 Stunden
Sprache Deutsch
Instruktor Daniel Bösch
Ort Bern (Schweiz)
Kursorganisator physiobern

Bern (Schweiz)

E-Mail
Website
Voraussetzungen dipl. PhysiotherapeutInnen und ÄrztInnen mit folgenden absolvierten Kursen:

  • Top 30 MT & Advanced-Kurse UB & LB DN oder
  • Top 30 Combi & Advanced-Kurse UB & LB Combi oder
  • DN1 & DN2 oder
  • eine gleichwertige Ausbildung
Bemerkung Anmeldung:
Die Anmeldung zu diesem Kurs ist ab dem 1.September 2017 möglich.
Bitte melden Sie sich direkt beim Kursorganisator (physiobern) an.

 

Kursziele

Nach dem Professional Dry Needling bei Spannungskopfschmerzen sind Sie in der Lage, differenziert myofasziale Kopfschmerzen zu diagnostizieren und mittels Dry Needling zu behandeln. Die Teilnehmenden haben:

  • die Fähigkeit, die Nadeltechniken der wichtigsten Muskeln für Spannungskopfschmerzen sicher aus zu führen.
  • ihr Triggerpunkt-Know-how im Bereich Kopf/Nacken vervollständigt.
  • die Gefahrenzonen im Bereich Kopf/Nacken repetiert und vertieft.
  • ein wissenschftliches Up-date im Zusammenhang mit Spannungskopfschmerzen erhalten.
  • Kenntnis über die Referred pain patterns der Muskeln im Zammenhang mit Spannungskopfschmerzen.

Qualität

Die DGSA legt höchsten Wert auf Qualität und Sicherheit!

  • EduQua zertifizierter Partner
    Sämtliche Kurse der DGSA sind EduQua Zertifiziert. Diese Zertifizierung  ist heute Standard von guten Weiterbildungsorganisationen.
  • Schweizerischen Richtlinien für sicheres Dry Needling
    Die DGSA anerkennt und befolgt in ihren Dry-Needling-Kursen die international anerkannten Schweizerischen Richtlinien für sicheres Dry Needling des Dry Needling Verbandes Schweiz, DVS.

 

Am Lehrgang teilnehmen

Datum 21.03.2018 - 21.03.2018
Kursdauer 8.00 Stunden
Sprache Deutsch
Instruktor Daniel Bösch
Ort Bern (Schweiz)
Kursorganisator physiobern

Bern (Schweiz)

E-Mail
Website
Voraussetzungen dipl. PhysiotherapeutInnen und ÄrztInnen mit folgenden absolvierten Kursen:

  • Top 30 MT & Advanced-Kurse UB & LB DN oder
  • Top 30 Combi & Advanced-Kurse UB & LB Combi oder
  • DN1 & DN2 oder
  • eine gleichwertige Ausbildung
Bemerkung Anmeldung:
Die Anmeldung zu diesem Kurs ist ab dem 1.September 2017 möglich.
Bitte melden Sie sich direkt beim Kursorganisator (physiobern) an.