Lilian Gröbli-Stocker, PT FH BSc

Lilian Gröbli-Stocker hat 2005 ihre Ausbildung zur diplomierten Physiotherapeutin FH BSc am Universitätsspital Zürich abgeschlossen. Im Anschluss arbeitete sie in einer Praxis mit dem Schwerpunkt Sport- und Rehabilitationstherapie und seit 2008 bei Swiss PhysioCare® in Winterthur, in welcher die Triggerpunkt-Therapie und die funktionelle Bewegungstherapie im Zentrum stehen. 
Sie hat sich in den Bereichen  manuelle Triggerpunkt-Therapie und Dry Needling, Kinetic Control – Muscle Balance and Stability Training, Manuelle Therapie nach Kaltenborn sowie nach CRAFTA weitergebildet. Ein besonderes Interesse liegt in der Behandlung von craniomandibulären- und facialen Dysfunktionen. Seit 2008 ist sie zertifizierte Triggerpunkttherapeutin DGSA™ und seit 2009 zertifizierte Dry Needling Therapeutin DVS®. Seit 2008 assistiert sie als DGSA Instruktorin regelmässig an Kursen für Dry Needling und manuelle Triggerpunkt-Therapie und leitet als Moderatorin physioswiss seit 2014 den Q-Zirkel und die Übungsgruppe für Manuelle Triggerpunkt-Therapie und Dry Needling in Winterthur. Sie ist Mitglied im Vorstand des Dry Needling Verband Schweiz (DVS).