Topographische Anatomie und Dry Needling am menschlichen Präparat

Sujets du cours

In dem zweitägigen Kurs haben Sie die einmalige Möglichkeit, den menschlichen Körper zu entdecken! Unter Anleitung werden Sie die Strukturen des Bewegungsapparates direkt sehen, ertasten und bewegen können. An den beiden Tagen werden Sie in kleinen Gruppen am Präparat arbeiten. Es handelt sich also ausschließlich um einen Hands on-Kurs! Der Kurs sollte ihre offenen Fragen beantworten, Ihre Neugier stillen und die Faszination für die menschliche Anatomie wecken.
Für Physiotherapeuten/-innen welche Dry Needling-Kenntnisse besitzen, eröffnet dieser Kurs einmalige Möglichkeiten: durch den Gebrauch von Akupunkturnadeln haben Sie die Möglichkeit zu beobachten, wo sich diese effektiv im Körper befindet.

  • Wie ist die Nadelführung, um ein sicheres Dry Needling zu garantieren?
  • Wie tief liegt die Lunge?
  • Wo liegen die Blutgefässe und die Nerven?
  • Wie dick sind die Muskeln?
  • Wie fühlt es sich an, wenn man eine Gelenkkapsel perforiert?

Buts du cours

  • Auffrischen und Vertiefen der Anatomie am menschlichen Präparat
  • Erkennen der anatomischen und funktionellen Zusammenhänge der verschiedenen Strukturen
  • Beobachtung des Verhaltens der verschiedenen Strukturen in Bewegung
  • Repetition, Erkennen und Nadeln der Gefahrenzonen des Dry Needlings
  • Vertrauen im Handling der Nadeln und damit die Verbesserung der Qualität des Dry Needlings

Der Kurs ist auch an Physiotherapeuten / -innen gerichtet, welche nicht über Dry Needling-Kenntnisse verfügen!

Participer à la formation

Date 05.10.2017 - 06.10.2017
Durée du cours 13.00 heures
Langue Allemand
Instructeur Adriano Di Giacomo
Lieu Bern (Suisse)
Organisateur du cours physeducation.eu
Samantha Meleca
Sonneggstrasse 39
8006 Zürich (Suisse)

E-mail
Site internet
Prix CHF 520
Pré-requis et spécificités Der Kurs richtet sich an Physiotherapeuten.
remarque Anmeldung:
Bitte melden Sie sich direkt beim Kursorganisator an.

Kursort
Institut für Anatomie, Uni Bern

 

Buts du cours

  • Auffrischen und Vertiefen der Anatomie am menschlichen Präparat
  • Erkennen der anatomischen und funktionellen Zusammenhänge der verschiedenen Strukturen
  • Beobachtung des Verhaltens der verschiedenen Strukturen in Bewegung
  • Repetition, Erkennen und Nadeln der Gefahrenzonen des Dry Needlings
  • Vertrauen im Handling der Nadeln und damit die Verbesserung der Qualität des Dry Needlings

Der Kurs ist auch an Physiotherapeuten / -innen gerichtet, welche nicht über Dry Needling-Kenntnisse verfügen!

Qualité

La DGSA attache une importance particulière à la qualité et à la sécurité!

  • Partenaire du certificat eduQua
    Tous les cours de la DGSA sont certifiés par EduQua. Cette certification est de nos jours un standard pour de bons cours de formation continue.

 

Participer à la formation

Date 05.10.2017 - 06.10.2017
Durée du cours 13.00 heures
Langue Allemand
Instructeur Adriano Di Giacomo
Lieu Bern (Suisse)
Organisateur du cours physeducation.eu
Samantha Meleca
Sonneggstrasse 39
8006 Zürich (Suisse)

E-mail
Site internet
Prix CHF 520
Pré-requis et spécificités Der Kurs richtet sich an Physiotherapeuten.
remarque Anmeldung:
Bitte melden Sie sich direkt beim Kursorganisator an.

Kursort
Institut für Anatomie, Uni Bern