Cours Échographie et Dry Needling

Am Lehrgang teilnehmen

Kurscode 15-13-28012025
Datum 28.02.2025 - 01.03.2025
Kursdauer 15 Stunden
Sprache Französisch
Instruktor Daniel Bösch
Ort Estavayer-le-Lac (Schweiz)
Kursorganisator Hôpital Intercantonal de la Broye
Sandra Calame-Rosset
Rue de la Rochette
1470 Estavayer-le-Lac (Schweiz)

Tel: +41 26 664 70 55
Fax: +41 26 664 73 22
E-Mail
Website
Preis CHF 650
Voraussetzungen
  • Top 30 DN und Advanced Kurse Upper Body und Lower Body DN oder
  • Top 30 Combi und Advanced Kurse Upper Body und Lower Body DN oder oder
  • vergleichbare Kurse von anderen Kursanbietern (werden individuell geprüft)
Bemerkung La formation s’adresse aux physiothérapeutes et médecins.
Jetzt anmelden

Kursinhalte

Dieser 2-tägige Spezialkurs vermittelt die Grundlagen der Sonographie und gibt einen Einblick in die sonographische Anatomie. Mit dem Ultraschall werden wichtige Strukturen (Muskel, Faszien, Sehnen und Knochen) sowie Gefahrenzonen (Gefässe, Nerven, Gelenke, Pleura und Peritoneum) dargestellt. Dies wird an ausgewählten, anspruchsvollen Muskeln sowohl des Rumpfes als auch der Extremitäten gemacht. Ziel des Kurses ist es, die anatomischen und palpatorischen Kenntnisse zu vertiefen, sich durch die Bildgebung in der Dry Needling Technik zu bestätigen bzw. zu verbessern und insbesondere sich auch der Gefahren des Dry Needlings in schwierigen Regionen nochmals klar zu werden. 
Vom Ablauf her werden zuerst die entsprechenden anatomischen Strukturen von den Instruktoren palpatorisch gezeigt und sonographisch dargestellt, markiert und vermessen. Anschliessend wird dies in Dreiergruppen an einem Ultraschallgerät unter den Teilnehmenden geübt. Der Kurs ist sehr praxisbezogen und hauptsächlich ein Hands-on-Kurs. Die Teilnehmenden üben das Dry Needling unter konsequenter Supervision.

Bitte beachten sie die in ihrem Land geltenden Bestimmungen über die Anwendung von Dry Needling.

Qualität

Die DGSA legt höchsten Wert auf Qualität und Sicherheit!
Unsere Kurse sind weltweit anerkannt und erfüllen höchste fachliche, didaktische und sicherheitstechnische Standards. 

Schweizerische Richtlinien für sicheres Dry Needling
Die DGSA anerkennt und befolgt in ihren Dry-Needling-Kursen die international anerkannten Schweizerischen Richtlinien für sicheres Dry Needling des Dry Needling Verbandes Schweiz, DVS.

Kursziele

Sie...

  • haben ein grundlegendes Verständnis über die Sonographie.
  • haben Kenntnisse über die wichtigsten Funktionen der am Kurs verwendeten Ultraschallgeräte.
  • haben Grundlegende Kenntnisse der sonographischen Anatomie und die Fähigkeit, wichtige Strukturen, Landmarken und Gefahrenzonen sonographisch darzustellen.
  • haben die Fähigkeit, anspruchsvolle Muskeln durch die vertieften anatomischen Kenntnisse besser zu behandeln.

 

Am Lehrgang teilnehmen

Kurscode 15-13-28012025
Datum 28.02.2025 - 01.03.2025
Kursdauer 15 Stunden
Sprache Französisch
Instruktor Daniel Bösch
Ort Estavayer-le-Lac (Schweiz)
Kursorganisator Hôpital Intercantonal de la Broye
Sandra Calame-Rosset
Rue de la Rochette
1470 Estavayer-le-Lac (Schweiz)

Tel: +41 26 664 70 55
Fax: +41 26 664 73 22
E-Mail
Website
Preis CHF 650
Voraussetzungen
  • Top 30 DN und Advanced Kurse Upper Body und Lower Body DN oder
  • Top 30 Combi und Advanced Kurse Upper Body und Lower Body DN oder oder
  • vergleichbare Kurse von anderen Kursanbietern (werden individuell geprüft)
Bemerkung La formation s’adresse aux physiothérapeutes et médecins.
Jetzt anmelden

Qualität

Die DGSA legt höchsten Wert auf Qualität und Sicherheit!
Unsere Kurse sind weltweit anerkannt und erfüllen höchste fachliche, didaktische und sicherheitstechnische Standards. 

Schweizerische Richtlinien für sicheres Dry Needling
Die DGSA anerkennt und befolgt in ihren Dry-Needling-Kursen die international anerkannten Schweizerischen Richtlinien für sicheres Dry Needling des Dry Needling Verbandes Schweiz, DVS.